Deckende Holzbeschichtung

Ein deckender Holzanstrich wird angewendet, wenn aus optischen oder auch architektonischen Gründen keine Holzmaserung erwünscht ist, oder auch wenn sich dafür entschieden wird Holzteile unaufwendig zu schützen.

Hier einige Beispiele für diese Beschichtungsart in Verbindung mit farblicher Kobination der Fassade:

Fensterelemente, Bauteile an Büro- und Geschäftshaus
Fensterelemente, Bauteile an Büro- und Geschäftshaus